Integrierte Handlungskonzepte

Ich biete Ihnen die Mitarbeit bei der Erarbeitung oder Fortschreibung integrierter Handlungskonzepte (IHK) an.

Schwerpunkt meiner Arbeit ist die Beteiligung aller relevanten Akteure im Prozess der Entwicklung oder Fortschreibung des IHK.

Dabei  greife ich auf reichhaltige Erfahrung im Projekt  der Förderung  “Soziale Stadt” in den Stadtteilen

  • Gladbeck-Butendorf
  • Duisburg- Marxloh
  • Euskirchen Viehplätzchenviertel zurück.

In allen drei Stadteilen war bzw. bin ich als Quartiersmanager tätig. in diesem Zusammenhang wurden von mir Statusberichte, Fortschreibungen des IHK und Verstetigungskonzepte erarbeitet.

IHK werden nach einer Phase, in der sie überwiegend für Soziale Stadt Gebiete aufgestellt wurden, heute in vielen Planungsprozessen erarbeitet und bilden die Grundlage langjähriger Projektarbeit.

Wesentlicher Bestandteil eines Integrierten Handlungskonzeptes ist ein sogenanntes Planungs- und Umsetzungskonzept mit einer Zeitplanung, das zielorientierte Lösungsansätze zur Erneuerung des jeweiligen Gebietes beschreibt.

Integrierte Handlungskonzepte sind das Ergebnis offener Prozesse; offen für neue Projekte, offen für neue Akteure, offen für neue Verfahren.

Besonderen Wert lege ich In Bezug auf die Beteiligung bei  der Erarbeitung / Fortschreibung, dass alle relevanten Akteure in den Planungs- und Umsetzungsprozess mit einzubinden sind. Hierdurch soll nicht nur eine Interessenwahrung gewährleistet werden, sondern auch eine Aktivierung zur Mitgestaltung des Stadtentwicklungsprozesses bewirkt  werden. Die Akteure sollen also nicht nur den Prozess der Konzeptentwicklung aktiv begleiten, sondern sich auch in der Umsetzung,vielleicht sogar mit eigenen Ressourcen, engagieren sollen.

Die IHK sollen prozessorientiert auf eine kontinuierliche Fortentwicklung angelegt sein.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>